Mit dem Bad betritt man Privatsphäre. Ankleide, Schlafbereich, Ruhe- und Fitnesszonen sind eine eigene, ganz persönliche Welt. Ästhetisch hochwertige Einrichtungsprogramme, welche die Grenzen zwischen Nass- und Wohnraum aufheben, werden diesem Anspruch gerecht. Im privaten Wohnungsbau übernimmt die Innenarchitektur das Zepter und den neuen Wohnbereich als Ganzes zur individuellen Ausgestaltung ins Visier. Und auch im Mietwohnungsbereich zeigen sich diese Tendenzen; parallel dazu bieten modulare Badprogramme für kleine wie grosse Grundrisse attraktive Planungsfreiheit, insbesondere bei Renovationen. Zu verdanken ist dies nicht zuletzt innovativen Werkstoffen, Materialien und Produktionsverfahren, die es überhaupt erst ermöglichen, völlig neue Designentwürfe, Formen und Dimensionen zu entwickeln. So verändern Mineralguss- und Verbundwerkstoffe oder dünnwandige Keramik Form und Ästhetik von Waschtischen und Badewannen. Der Dusche verleihen innovative Gläser ein transparentes Gesicht, Walk-in-Lösungen ohne sichtbare Beschläge und Befestigungen liegen im Trend. Durchdachte Boden- und Ablaufsysteme machen schwellenlose Duschbereiche zum Standard.

In der Trendwelt Bad erhalten Sie die Gelegenheit, die Neuentwicklungen der Brachenleader in einer einzigartigen Umgebung zu entdecken und dabei Inspirationen für Ihr nächstes Bauprojekt zu sammeln.

Aussteller Trendwelt Bad