Die Küche gehört zum «öffentlichen» Wohnbereich: offen für das Familienleben und alltägliche Routinen, bereit für das gesellige Miteinander mit Freunden, ausgestattet für grosses Kochen, nicht nur wenn Gäste kommen. Aus ihrer Funktion heraus ist sie ausgerichtet auf umfassende technische Ausrüstung und Rationalisierung, weil es ja auch hier, wie an jedem Arbeitsplatz, um Arbeits- und Zeitersparnis geht. Oder doch nicht, beziehungsweise bis wohin? Kaum ein Sektor des Zuhauses wurde durch clevere Technologien im Laufe der Jahrzehnte derart revolutioniert wie die Hausarbeit. Und vom Zeitalter der Digitalisierung profitieren Küche und Waschraum erneut. Nachdem die Geräte äusserst erfolgreich auf Energieeffizienz getrimmt wurden, machen es kleinste Computerprozessoren, mikroelektronische Sensoren und Speichermedien möglich, dass wahre Wunderapparate entstehen, die weit mehr können, als nur Arbeit und Zeit zu sparen: Sie denken mit! Das Erfolgsrezept: Benutzerorientierte Programmierung. In allen Sprachen leiten die Bedienpanels intuitiv und logisch durch die Programme von Backofen, Geschirrspüler, Kühlschrank, Waschmaschine und Trockner. Kühlschränke kühlen lebensmittelgerecht in unterschiedlichen Kältezonen. Kochfelder erkennen automatisch die Pfannengrösse und richten sich fein regulierbar auf den Kochvorgang aus.

In der Trendwelt Küche bieten Ihnen unsere Aussteller einen Überblick der neuesten Lösungen und Trends. Für die unterschiedlichsten Ansprüche, ganz nach Ihrem Geschmack.

Aussteller Trendwelt Küche

Patronatspartner: