swiss BIM LOD-Definitionen – Verständigung

Die «BIM LOD Definition» korreliert mit dem Nutzungsplan und definiert den grafischen (LOG) Detaillierungsgrad und inhaltlichen (LOI) Informationsgrad von BIM Objekten. Dies ist die Basis für eine einheitliche und durchgängige Erfassung und Bereitstellung von BIM Informationen. Die Schweizer Definition des LOD wird koordiniert mit den internationalen Aktivitäten von buildingSMART (Internationale Organisation zur Förderung eines offenen BIM Standards), sowie ergänzt mit der Schweiz spezifischen nationalen Anforderungen. Dabei geht es um die Etablierung die, ganz ähnlich dem Massstab bei Plänen, den Beteiligten ermöglicht zu verstehen, welche Detailierung in einem Modell zu erwarten ist.

Aussteller